Copyright 2019 -

Rundwanderung Heideck am 11.9.2019

Wanderung der Seniorengruppe am 11.09.2019

Rundwanderung ab Heideck.

Vom Festplatz aus wandern wir der kleinen Roth entlang, den Berg hoch, vorbei am Schloß Kreuth zum Jägersteig. Auf dem schmalen Waldpfad geht es am Hang entlang bis kurz vor Altenheideck. Am Ortsende geht es hoch zur ersten Burg der Herren von Heideck die vor 1192 errichtet wurde. Hier gibt es eine kurze Rast. Danach folgen wir den Weg zum höchsten Punkt des Höhenrückens

Hier hat man einen herrlichen Blick nach Süden und Osten bis nach Neumarkt. Nach kurzer Zeit erreichen wir wieder Heideck, gehen aber noch einen Kilometer nach Rudletzholz zum Abendessen. Danach geht es zurück zum Parkplatz.

Treffpunkt: 14 Uhr am großen Parkplatz (Festplatz) in Heideck.
Wanderstrecke: Rundwanderung mit Einkehr beträgt 12 km.
Organisation: Renate und Karl-Heinz Geier
Telefon: 09172 8487

TERMINÄNDERUNG: Planungstreffen und Kennenlernen der Heimatwandernden jetzt am 25.7.

Liebe Mitglieder,

wie Ihr sicher mitbekommen habt, ist die monatliche "Heimatwanderung" unter neuer Leitung von Hans-Karl Tuch. Damit er dieses Amt ausführen kann, braucht er Eure Unterstützung. Hans lädt Euch am Donnerstag, den 25.07.2019 um 19.30 Uhr in den DAV Turm ein, erstens um Euch kennenzulernen und zweitens um evtl. schon eine Jahresplanung aufzustellen.

Ich bitte auch diejenigen zu kommen, die hier bereits aktiv sind und hoffentlich aktiv bleiben werden. Und ich bitte all diejenigen, die sich vorstellen können, einmal im Jahr eine Wanderung zu organisieren.

Auf eine rege Teilnahme freuen sich

Susy und Hans

Einladung zur Fahrradtour nach Freising am 26.6.2019

Fahrradtour nach Freising

Liebe Radlfreunde,
wir laden euch herzlich ein an unserer Radltour nach Freising teilzunehmen. Die Strecke beträgt insgesamt ca. 55 km, ist relativ flach und führt uns auf unbefestigten Wegen und ruhigen Landstraßen in die Gegend zwischen Isar und Amper.
Termin: Mittwoch 26. Juni 2019 (Ersatztermin bei schlechtem Wetter: Freitag oder Samstag 28. / 29. Juni)
Wir treffen uns gleich vor Ort in Freising am Park & Ride Parkplatz (Busparkplatz und Wohnmobilstellplatz ausgeschildert) in der Luitpoldstraße gemäß Skizze.

GPS Daten:
N 48° 23' 48 ''
E 11° 44' 56"

Das heißt jeder fährt um 7.30 Uhr von seinem zuhause aus los, sodass wir uns in Freising um 9.00 Uhr treffen. Unsere Tour führt uns zuerst entlang der Gärten des Weihenstephaner Berges hoch zum Garten des Bräustüberls Weihenstephan. Dort gibt's eine erste Stärkung mit Weißbier (1 ist genehmigt) und Weißwürsten. Bitte bei mir die Weißwürste bestellen.

Weiterlesen: Einladung zur Fahrradtour nach Freising am 26.6.2019

Wanderung und Besichtigung Wasserwerk, Mittwoch 5.6.2019

Besichtigung Wasserwerk der Stadtwerke Roth in Eckersmühlen.

Treffpunkt: Parkplatz Steinerne Eiche, Roth um 8.45 Uhr
Abmarsch( Wanderung) 9 Uhr, Besichtigung um 10.30 Uhr. Danach Einkehr in Eckersmühlen. Rückweg über den Rothgrund.
Organisation: Wolfgang Zuber
Auskunft: Günter Nützel (Tel. 09171-2508, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Absage Wanderung in den Mai am Samstag, 4.5.2019

Liebe Wanderfreunde,

die Wanderung in den Mai, am kommenden Samstag, den 4.5.2019, ist aufgrund der schlechten Wettervorhersage abgesagt. Da gefriert das Kirchweihbier am Walberla! Eine Ersatzwanderung zu einem späteren Zeitpunkt wird rechtzeitig publiziert.

Euer Wanderleiter Hans Tuch

Heimatwanderung zum Kloster Speinshart-Rauhe Kulm

Liebe Wanderfreunde,

am 26.05.2019 habe ich folgende Wanderung geplant:

Die Heimatwanderung bringt uns in eine Gegend, die vielen nicht so bekannt sein dürfte.  Es gibt in Deutschland zwei Vulkangebiete, die Eifel und die nördliche Oberpfalz (Kemnather Vulkanfeld). Einen aktiven Vulkan gibt es aber nicht zu sehen.

Die Wanderung startet am Parkplatz beim Kloster Speinshart. Der Weg führt uns zunächst zum Barbaraberg, der Blick reicht weit in das Land und lässt die Schönheit der barocken Kulturlandschaft um das Kloster Speinshart erkennen. Geprägt wird der Barbaraberg von der Ruine der ehemaligen Wallfahrtskirche.

Anschließend geht es dann über Felder und Wiesen zum Rauhen Kulm. Der Anstieg zum Gipfel geht durch den Wald über Pfade und Basaltsteine zum Aussichtsturm. Vom Turm hat man eine wunderschöne Aussicht.

Der 682,5 Meter hohe Rauhe Kulm, seit 1949 als Naturdenkmal geschützt und 2013 von der Heinz-Sielmann-Stiftung zum "Schönsten Naturwunder Deutschlands" gewählt, es ist ein Vulkan der nie zum Ausbruch kam.

Weiterlesen: Heimatwanderung zum Kloster Speinshart-Rauhe Kulm

Wanderung der Seniorengruppe am 8. Mai 2019

Natur- und Frühlingsgenuss rund um Greding

Wir wandern auf dem schönsten Rundwanderweg von Greding aus, entlang der Schwarzach zu den Kalksinterterrassen mit herrlichen Aussichten ins Agbachtal zum Marien-Bildstock und über den Kreuzweg auf dem Kalvarienberg zurück nach Greding.

Strecke 11 km, auf den gepflegten Wanderwegen mit wenig Aufstieg/Abstieg (trotzdem sammeln wir auf der Strecke ca 250 Hm!).

Dauer der Wanderung ca. 3,5 Stunden.

Ausrüstung entsprechend dem Wetter - wer mag kann die Wanderstöcke (nicht unbedingt erforderlich) mitnehmen; Wanderschuhe, kleine Brotzeit, etwas zum Trinken.

Treffpunkt: 13:00 in Greding auf dem Parkplatz bei den Sportanlagen.

  Gemütliches Einkehren nach der Wanderung ca. um 17:00 direkt in Greding zum Vesper/Essen.

Organisation: Tamara und Zdenek Seidl

Mobil: 0171 4372797

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wanderung in den Mai

Wanderung in den Mai: am Samstag den 04.05.2019

Treffpunkt am Pendlerparkplatz Allersberg um 8.15- Abfahrt um 8.30! Wir fahren über die A9, dann auf die A3 bis zum Kreuz Erlangen- danach auf die A73 bis Ausfahrt Forchheim Süd. Danach geht es durch Forchheim auf die B470 bis Reuth. Dort werden wir parken. Wir unternehmen eine Wanderung rund um die "Ehrenbürg" von ca. 2 Stunden. Danach Aufstieg zum Walberla. Dort ist an diesem Wochenende die Walbarla-Kerwa. Dort können wir die herrliche Aussicht genießen und bei guten Speisen und Getränken uns erholen. Nach geraumer Zeit, werden wir absteigen und über Wiesenthau zurück zum Parkplatz wandern. Sicher kennt jeder dieses Gebiet schon, aber im Mai erwacht die Natur und darum möchte ich Euch gern dieses schöne Stückchen Heimat zeigen, in der ich schon oft und immer wieder gern unterwegs bin.

Euer Hans

 

Kontakt:

0175-7223184

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frühjahrswanderung um das nördliche Schwabach am 30.03.2019

Frühjahrswanderung des DAV Roth am 30.03.2019

Liebe Wanderfreunde, die diesjährige Frühjahrswanderung führt uns um das nördliche Schwabach. Wir treffen uns um 9:30 Uhr am Schwabacher Bahnhof und laufen über Limbach vorbei an der Sandachse nach Wolkersdorf. Von dort geht es weiter nach Raubersried und dem Eichwasen. Nach der Umgehung des ehemaligen BW Übungsgeländes geht es durch den Wald Richtung Unterreichenbach. Durch den Schwabachgrund geht es zu unserer Mittagspause in das Sportheim des TV 48 Schwabach. Im Wohlgemuth Restaurant werden wir Mittagessen. Nach dem essen geht es wieder durch den Schwabachgrund auf den Schwabacher Marktplatz. Um 15:00 Uhr bekommen wir eine kleine Stadtführung „ SCHWABACH ZUM KENNENLERNEN „Danach geht es zurück durch den Stadtpark zum Bahnhof.

Treffpunkt am Samstag den 30.03.2019 um 9:30 Uhr am Schwabacher Bahnhof. Die S-Bahn fährt um 9:10 Uhr in Roth ab und ist um 9:19 Uhr in Schwabach.

 Es können auch Fahrgemeinschaften gebildet werden.

Bei Rückfragen bitte Ute und Thomas Suhm unter 09122 14982 oder 0163 6884091 anrufen.

  Wir freuen uns auf eine Rege Beteiligung

Seniorenwandertage im Oktober 2019

Die Senioren unserer Sektion planen Wandertage im Oktober 2019 wie nachstehend beschrieben. Nachdem der Erscheinungszeitpunkt unseres Programmheftes und der fixe Reservierungstermin sich fast überschneiden, deshalb eine Information vorab.

Herbstwanderungen im Wipptal mit seinen ruhigen Nebentälern (Schmirn, Vals, Navis)

Oktober 13. bis 17.10. Sonntag-Donnerstag

Wanderungen in der Brennerregion (Tiroler Seite)

Sollte es auf der Nordseite schlechtes Wetter haben bleibt die

Option über den Brenner zu fahren.

Unterkunft:Hotel Humlerhof, Nösslach. Doppelzimmer Superior mit Balkon mit Bad/WC oder Dusche/WC Telefon, Sat-TV, W-Lan inklusive Halbpension (Frühstücksbuffet u. 4-Gang-Abendessen) zum Preis von Euro 52,00 pro erwachsene Person und Tag/Nacht.

Mitte Mai muss ich fix bestellen. Eine Stornierung ist bis Anfang September kostenfrei möglich.

Anmeldung bei Günter Nützel, Tel. 09171-2508

Vorbesprechung: Do. 26.9.19. DAV-Turm, 19.15 Uhr

Ansprechpartner Senioren: Günter Nützel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

f t g m

Loginbereich


Geschäftsstelle

Deutscher Alpenverein Sektion Roth e. V.
Hans-Böckler-Straße 24
91154 Roth

Mitglied werden

aufnahmenantrag