Copyright 2019 -

Spende für Nepal

Spenden in Schule Bagdhawar angekommen

Bei einer Sammelaktion zugunsten des Erdbebens, sind die Spenden des Alpenvereins Roth, in Nepal angekommen. Zuvor hatte der DAV, einige Familien in Bhaktapur mit einer Spende von rund achthundert Euro unterstützt.
Im Rahmen der Spendenaktion „Jeder Bürger ein Euro“, initiiert von Landrat Herbert Eckstein, hatte Zdenek Seidl eine Sammelbüchse im DAV-Turm aufgestellt. Darin befanden sich insgesamt vierhundert Euro, die unsere Mitglieder erneut zusammen getragen haben. 

ShreeBagdhdawar Nepal Spendenaktion

 

Wir erinnern uns, dass die Schule Bagdhawar (Tigermaul) durch das Beben 2015 bis auf Restmauern zerstört wurde. Im Dorf Okhreni war die Freude der Kinder riesengroß, dass  ihre Schule mit unserer Hilfe fertiggebaut werden konnte. Zur Grundsteinlegung und Eröffnung der Schule 2016 waren Brigitte Kayser und Bernhard Abt eingeladen.
Jetzt, nachdem einige Wochen ins Land gezogen, war der Geschäftsführer des Kreisjugendringes, Bernhard Abt, wieder in Nepal. Dort hat er die 400 € Spende des DAV vor Ort an die Herren Rajendra Basnyat und Bimala Tamang weitergeben.

 Weiter Bilder unter "Weiterlesen"

 

Spendenaktion Nepal (1)

Spendenaktion Nepal (2)

Spendenaktion Nepal (3)

 

f t g m

Loginbereich


Geschäftsstelle

Deutscher Alpenverein Sektion Roth e. V.
Hans-Böckler-Straße 24
91154 Roth

Mitglied werden

aufnahmenantrag